29.10.2013

Infos zur Erstifahrt.

Liebe Erstis,


die Erstifahrt ist eine wichtige Reifeprüfung im Leben eines jungen Erwachsenen. Um sie zu einem unvergesslichen Erlebnis für Euch zu machen, haben wir uns ein nettes Programm einfallen lassen. Erwartet nicht zu viel, aber rechnet mit allem!


Hier kommen zunächst noch ein paar Basisinfos zu Eurer Reise und Eurem Gepäck. Unsere Reise ins Sauerland beginnt am Donnerstag, dem 31.10.13 um 12.15 Uhr (pünktlich!) vor dem Bahnhofsgebäude an der großen Uhr. Ihr fahrt dann mit unseren modernen Komfortzügen und werdet von unseren geschulten BetreuerInnen unterhalten. Gegen 15 Uhr erreicht Ihr dann den Bahnhof Finnentrop.


Am Sonntag, dem 03.11.13 gegen 12 Uhr fahrt Ihr unter den gleichen Bedingungen wieder zurück nach Münster.


Alles, was dazwischen liegt, wird vorläufig nicht verraten. Allerdings müsst Ihr auch etwas dazu beitragen und bringt daher neben eurem üblichen Gepäck (Klamotten, Hygienekram, was man halt so braucht) die folgenden Dinge mit:


  • Semesterticket mit Lichtbildausweis (!!!)
  • Bettwäsche inkl. Bettlaken
  • Handtücher
  • festes Schuhwerk
  • wetterfeste/warme Kleidung (für laue Nächte)
  • ein lustiges und/oder ausgefallenes Kleidungsstück
  • eine Halloween- Verkleidung
  • Deko-Kram (alles, was unser Ambiente dort noch gemütlicher macht)
  • alte Zeitschriften
  • ggf. Spiele/Trinkspiele
  • Snack für den Weg
  • Musik (z.B. auf USB-Stick)
  • alles, was Ihr selbst für ein gelungenes Wochenende als wichtig erachtet


Besondere Essens-/Getränkewünsche bringt Ihr nach Möglichkeit auch selbst mit. Dazu zählen z.B. Süßigkeiten, Chips, anderer Alkohol als Bier, spezielle Getränke. Wenn Ihr manche Sachen aufgrund von Platzmangel o.ä. Nicht mitnehmen könnt, gibt es im Zug die Möglichkeit, Sachen zu bestellen, die wir dann nachträglich einkaufen. Das Geld sammeln wir dann von euch ein. Allerdings sollte das eher die Ausnahme bleiben, zudem gibt es auch nicht alles im Ort zu kaufen.


Wenn Ihr ein Instrument spielt, könnt Ihr dieses am Mittwoch in der Fachschaft lagern und wir bringen es dann mit ins Sauerland. Denkbar wäre hier z.B. die klassische Lagerfeuergitarre.


Alles Weitere dann im Zug. Bis Donnerstag.


Wir freuen uns!