21.02.2014

Finanzielle Unterstützung von Lehramtsstudierenden im Praxissemester

Ab dem Wintersemester 2014/2015 sind erstmals Lehramtsstudierende nach dem LABG 2009 im Master. Im Sommersemester 2015 beginnt das nach Studienordnung festgelegte Praxissemester. Problem: Während das komplett vergütete Referendariat von 1,5 auf 1 Jahr reduziert werden soll, müssen die Studierenden nach bisherigen Plänen ein Praxissemester ableisten, für das derzeit keine finanzielle Unterstützung vorgesehen ist. Damit sie ihren Lebensunterhalt bestreiten können, wären die Studierenden auf Nebeneinkünfte angewiesen und müssten ein zu hohes Arbeitspensum bewältigen. Das Anliegen der Petition in Kurzform: Keine ausgebrannten Lehrkräfte durch unzureichende Studienbedingungen!

Alle Interessierten können hier weitere Informationen (Debatte mit Pro & Contra, ausführliche Begründungen) finden und wer das Anliegen der Petition für eine unterstützenswerte Sache hält, kann unter oben genanntem Link unterschreiben.

Macht euch euer eigenes Bild!